Berit Jäger

Beine 2, 2012, Alu-Dibond, 50 cm x 100 cm
Körper-Raum 15, 2012, Alu-Dibond, 30 cm x 30 cm
Tier-Heim 6, 2014, Alu-Dibond, 50 cm x 75 cm
Die Künstlerin ist 1971 in Bergen auf Rügen geboren und in Rostock aufgewachsen. Sie hat 2014 die Meisterklasse bei Prof. Judith Samen, Kunsthochschule Mainz, abgeschlossen. In der fünften Runde unseres Projekst hat sie mit der Mentorin Nicole Ahland zusammengearbeitet. Zur Webseite der Künstlerin: http://jaeger-arts.com/

aktuelle Ausstellungen

2014 Meisterschülerin bei Prof. J.Samen, künstlerische Fotografie
2012 Diplom Freie Bildende Kunst
2006 Kunsthochschule Mainz
Studium bei Prof. D. Kiessling, Medienkunst
Studium bei Prof. J. Samen, Künstlerische Fotografie

2010 Förderpreis der Rheinland-Pfalz-Bank zum Rundgang der Kunsthochschule Mainz für eine Video-Arbeit

Ausstellungen
2015 Prunkversuche: Annäherung an Schinken, Sonderausstellung Heylshof Worms
Das Imperium – upside down, Rathaus Mainz
Ansichtssache, Kunstverein Frankenthal

2014 Du Evidenz, Einzelausstellung im Essenheimer Kunstverein
_geordnet, Einzelausstellung im Abgeordnetenhaus Manfred Geis
Laut, Klangkunstfestival Peng, Mainz
Open/Expo, Trier Tufa, im Rahmen der Opening 14

2013 70/35+-, BBK Mainz, Rathaus Mainz
peepshow, Essenheimer Kunstverein, Rathaus Mainz

2012 Vermessen, Galerie 52, in Essen mit Christopher Muller
Kunstfoto/Fotokunst, im Kunstforum Seligenstadt
Balmorale, Schloß Balmoral, Bad Ems

2011 bring your own shadow, Venedig, Caos Art Gallery

2010 fail better 3, Kunsthalle Mainz
frames from the edge, Galerie Marion Scharmann, Köln

2009 Full House, Satellit, Galerie Anita Beckers Frankfurt