Es dauert. Es ist riskant. Es bleibt womöglich für immer.

Stipendiatinnen und Stipendiaten 2017 des Künstlerhauses Schloss Balmoral und des Landes Rheinland-Pfalz
Berit Jäger , Maria Kropfitsch , Claudia Schmitz , Emma Adler, Ingo Bracke, Ebinger-Schnaß Keramik (als Gast), Antye Guenther, Elmar Hermann (in Zusammenarbeit mit Soya Arakawa, Nora Hansen, Anne Hoffmann, Taisiya Ivanova und Olga Vostretsova), Emily Hunt, Markus Karstieß (als Gast), Hayeon Kim, Fabian Knöbl, Alfons Knogl, Lambert Mousseka, Emma Perrochon, Yvonne Roeb, Daniel Wetzelberger
Eröffnung 29.04.2018 um 11:00 Uhr
Ausstellungsdauer von 30.04.2018 bis 15.06.2018Öffnungszeiten dienstags bis sonntags, feiertags 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ausstellungsort

Arp Museum Bahnhof RolandseckHans Arp-Allee 153424 Remagen
Telefon: ++49.(0)22 28.94 25-0www.arpmuseum.org