Ausstellungspraxis kreuz und quer gefragt

Auf gute Zusammenarbeit!

Beteiligte Künstlerinnen: Dorothea Gillert-Marien, Berit Jäger Am 06.12.2019 um 10:00 Uhr.

Kleine Workshopreihe mit Künstlerinnen und anderen Experten/innen
Konzept und Moderation: RA Christian Korte M. A. und Dipl.-Psych. Julia Malcherek, Projektleitung

Programm am 06.12.2019, 10 Uhr bis 17 Uhr
* Verena Freyschmidt, Malerei, Kunst-Mentoring-Netzwerk:
Praxisbericht: Die Off-Raum Szene in Düsseldorf
– Fragerunde an Verena Freyschmidt

* Dorothea Gillert-Marien, Fotokunst, Teilnehmerin R6:
Praxisbericht: Wild, Eine Einzelausstellung in Eigeninitiative
– Fragerunde an Dorothea Gillert-Marien

* Berit Jäger, Foto-/Videokunst, Teilnehmerin R5:
Praxisbericht: Modularer Katalog der Runde 6
Drucksachen für Kunstausstellungen und -projekte
– Fragerunde an Berit Jäger

Jeweils nach den Fragerunden der Teilnehmer/innen: Einordnung der angesprochenen juristischen und
ökonomischen Aspekte durch RA Korte.

* RA Christian Korte M. A.
Einblick: EU-DSGVO im Künstlerinnenatelier
Ausgewählte Aspekte des Umgangs mit Adressen, Daten und Einwilligungen für freischaffende
Künstlerinnen

Veranstaltungsort

Atelier Stiftsstraße – Christiane SchauderEingang von der StiftsstraßeSchießgartenstraße 10 A55116 Mainz