Monika Schneider

Die Künstlerin ist in Neustadt a. d. Weinstraße geboren. Sie hat in der dritten Runde unseres Projekts mit der Mentorin Cony Theis zusammen gearbeitet. Sie lebt und arbeitet in Köln. Zur Webseite der Künstlerin: http://www.monikaschneider.info

aktuelle Ausstellungen

1970 geboren in Glen Ridge/New Jersey, USA,
aufgewachsen in Weisenheim am Berg
1989/1996 Studium Pädagogik/Kunsttherapie an der
Universität Köln
1998/2003 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf
bei Professor Siegfried Anzinger

 

Ausstellungen (ab 2000)
2000 „schmatzen, bellen, glotzen“, Galerie Mani, Berlin (E)
„neue Zeichnungen“ Papierfabrik Neue Dombach, Bergisch Gladbach     (E)
„Woanders, Klasse Siegfried Anzinger,“ ArToll-Labor, Bedburg-Hau (G)
2002 „Blickachse“, Herrnsheimer Schlosspark, Worms (G)
2004 „Kunstpostkarte NRW“, cubus Kunsthalle Duisburg (G, Katalog)
„Junge Künstler in der Villa Böhm“, Kunstverein Neustadt/Weinstrasse
2006 „Blickachse“; Herrnsheimer Schlosspark, Worms (G, Katalog)
2007 „Kommen Sie nach Hause“, Wanderausstellung, Köln (G)
„Große Kunstausstellung 2007“ Kunsthalle Villa Kobe. Halle/Saale (G, Katalog)
„Trendwende“, Kunstraum Düsseldorf, Düsseldorf (G) 2008 „Woher kommen wir, was sind wir, wohin gehen wir“, Galerie Arteversum, Düsseldorf (G, Katalog)
„Neue Arbeiten“, ehemalige Synagoge Weisenheim am Berg (E)
„Anonyme Zeichner“, Kunstraum Kreuzberg, Berlin (G)
2009 „Kunst im Abgeordnetenbüro“, Landtag Mainz (E)
zehn Jahre Kunst im Abgeordnetenbüro“, Landtag Mainz (G)
„Kunstpreis Galerie Plan D“, Galerie Plan D, Düsseldorf (G)