Christiane Löhr

Skulptur - Objekte
Die in Wiesbaden geborene Künstlerin lebt und arbeitet in Köln und Prato/Italien. Sie war in unserem Projekt in der zweiten Runde als Mentorin von Vanessa Heyde tätig.

aktuelle Ausstellungen

Künstlerischer Werdegang
1985 Studium der Ägyptologie, klassischen Archäologie und Geschichte an der Universität Bonn
1986 Studium der Kunsterziehung und Germanistik an der Universität Mainz
1993 Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien
1994 Studium der freien bildenden Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf bei Jannis Kounellis
1996 Meisterschülerin von Jannis Kounellis

Preise und Auszeichnungen
2006 Stipendiatin der Kunststiftung NRW
2002 Warhol-Stipendium, Headlands Center for The Arts, San Francisco
2001 Kahnweiler- Preis, Rockenhausen
2000 Graduiertenstipendium des DAAD für Indien
1998 Stipendium für die Cité Internationale des Arts, Paris
1997 Preis der Stiftung Vordemberge-Gildewart, Museum Wiesbaden
1996 Preis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz
1995 Studienstipendiatin der Heinrich Böll-Stiftung
1993 Salzburg-Stipendium der Stadt Mainz

Einzelausstellungen
2007 Gallery a-quad, Tokyo
CDAN Centro de Arte y Naturaleza, Huesca, Spanien (K)
2006 PIAC, Ragusa/Sizilien
2005 Galleria Salvatore + Caroline Ala, Mailand
Kunstverein Arnsberg (Katalog der drei Kunstvereine)
Kunstverein Ludwigshafen
Kunstverein Heidelberg
2004 Studio Stefania Miscetti, Rom
Galerie Werner Klein, Köln
Fattoria di Celle, Collezione Gori, Pistoia (K)
2003 Galleria Salvatore + Caroline Ala, Mailand
Wie die Dinge den Raum berühren, Kunstmuseum Bonn (K)
Nassauischer Kunstverein Wiesbaden (K)
Hancock Museum, Locus+, Newcastle
Villa Romana, Florenz
2002 Kunstverein Münsterland, Coesfeld (K)
2001 Oltre frontiera, già Via Nuova per l’Arte contemporanea, Florenz (K)
2000 artothek, Köln
Camera Oscura, San Casciano dei Bagni, Siena
1999 Forum Kunst Rottweil
Galerie Hafemann, Wiesbaden
Galleria Salvatore + Caroline Ala, Mailand (K)
1998 Studentisches Kulturzentrum, Belgrad
1997 Das Übergewicht des Kleinen, Mittelrhein-Museum Koblenz (K)
Objekt und Zeichnung, Kunstverein Trier
1995 Objekte und Installationen, Brückenturmgalerie Mainz

Gruppenausstellungen
2006 EINblicke VI – ‘Arbeiten auf Papier’, Galerie Witzel, Wiesbaden
Uscita Pistoia, Pistoia
XII Biennale Internazionale di Scultura, Carrara (K)
Polemos. The work of Art: conflict and resolution, Forte di Gavi (K)
2005 scultura leggera/Light sculpture, mulino 503, Vicenza (K)
2004 Schöne Aussicht, Stiftung Schloss und Park Benrath (K)
Cabinet des dessins,
Settlements, Musée d’Art Moderne de Saint-Etienne Métropole (K)
Ins Licht gerückt – Aus der Grafischen Sammlung, Kunstmuseum Bonn
2003 Il racconto del filo, Mart Rovereto (K)
Grande segno cantato, Palazzo Ducale, Gubbio (K)
2002 Illuminations, Marvelli Gallery, New York
Basics, Kunsthalle Bern (K)
Continuità.Magnete. Fattoria di Celle, Collezione Gori, Pistoia (K)
Paradiso Perduto/Paradise Lost, Palazzo dell’Arengo, Rimini (K)
40 Jahre: Fluxus und die Folgen, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden (K)
2001 Platea dell’Umanità, 49. Biennale di Venezia, Sektion Arsenale (K)
L’immagine, la parola, Centro per l’Arte contemporanea Luigi Pecci, Prato
Camp, Leire, Dänemark (K)
Real Presence, Belgrad (K)
1999 The secret life of plants, Galerie Conrads, Düsseldorf
Cité Internationale des Arts, Paris
Fondazione il Giardino di Daniel Spoerri, Seggiano
1998 Eingemacht, Studentinnen der Kunstakademie Düsseldorf, Frauenmuseum Bonn (K)
1997 Klasse Kounellis, Salon des Museums für Moderne Kunst, Belgrad (K)
Basis, Raketenstation Museumsinsel Hombroich (K)
15 + 15, Studenten der Akademien Düsseldorf und Thessaloniki im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Thessaloniki (K)
Galerie S., Aachen
Galleria Salvatore + Caroline Ala, Mailand (K)
1996 Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler, Kunstverein Ludwigshafen, Europäische Akademie Trier und Galerie Mennonitenkirche Neuwied (K)
Klasse Kounellis, Königliche Akademie der Bildenden Künste Den Haag
FIELD, Künstlerforum Bonn

(K) Katalog

Kataloge (Einzelausstellungen)
„Der geborgte Raum“, Hrsg. Kunstverein Arnsberg, Kunstverein Ludwigshafen und Heidelberger Kunstverein 2005
„Tendersi dentro“, Hrsg. Fattoria di Celle, Collezione Gori, Pistoia 2004
„Wie die Dinge den Raum berühren“, Hrsg. Kunstmuseum Bonn, 2003
„Christiane Löhr“, Hrsg. Kunstverein Münsterland, Coesfeld 2002
„Christiane Löhr“, Hrsg. Galleria Salvatore + Caroline Ala, Mailand 1999
Dokumentation „Forum Kunst Rottweil zeigt Christiane Löhr“, Rottweil 1999
„Das Übergewicht des Kleinen“, Hrsg. Mittelrhein-Museum Koblenz, 1997

Künstlerbücher
Nichts von dem, was ich gesehen habe 7 Radierungen und ein unveröffentliches Gedicht von Oswald Egger
Hrsg. Edizioni Canopo Prato, 2004
Granai 11 Tuschezeichnungen und 10 unveröffentlichte Gedichte von Maria Luisa Spaziani
Hrsg. Edizioni Canopo Prato, 1999