Ute Bernhard

Zeichnung, Malerei
Die in Bayreuth geborene Künstlerin ist seit 1993 freischaffend als Künstlerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Koblenz. In unserem Projekt hat sie in der zweiten Runde mit der Mentorin Susanne Krell zusammen gearbeitet.
Zur Webseite der Künstlerin: http://www.utebernhard.de

aktuelle Ausstellungen

Künstlerischer Werdegang
1986-93 Studium der Malerei und Kunsterziehung an der Kunstakademie Karlsruhe
1993 Diplom der Kunstakademie Karlsruhe
1993/94 Lehrauftrag an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Einzelausstellungen
1990 Stadt Marktredwitz , Rathaus
1993 Tübingen, “Max-Planck-Haus“
1995 Freiburg, “Wiehrebahnhof“
1995 Saint-Etienne, Frankreich, “Ecole des Beaux-Arts“
2000 Selb, Galerie Goller
2000 Münchberg, Arbeitskreis Kunst
2001 Asch Kulturzentrum, Tschechische Republik
2007 Institut für Konstruktive Kunst und Konkrete Poesie, Rehau

Gruppenausstellungen
1993 Karlsruher Künstlermesse
1993 Lemgo, Wettbewerb “Stipendium Junge Kunst“
1994 Jockgrim, Kunstmarkt “Zehnthaus“
1995 Durlach, Orgelfabrik
1995 Saint-Croix-enJarez und Saint-Genest-Malifaux, Frankreich
1996 Bruchsal Galerie im Rathaus
1996/97 Neureut, Kunstverein
1997/98 Wanderausstellung Landkreis Karlsruhe
2003 Bayerisch – Böhmische Kulturtage 2003, Kunstverein Weiden, Rathaus Weiden
2006 Ausstellung Kulturförderpreisträger, Stadt Marktredwitz, im Rahmen der deutsch-tschechischen Landesgartenschau, Rathaus, Preis der Stadt Marktredwitz
2006 Jahresausstellung der AKM, Haus Metternich, Koblenz
2006 Oberdiebach,Galerie Rheingold, Mitglieder des KM 570 (Kunstverein Mittelrhein)

Stipendium
1994/95 Auslandstipendium, Saint-Etienne, Frankreich

Ankäufe
1993 Regierungspräsidium Karlsruhe
1994 Finanzamt Böblingen
2003 Stadt Weiden