Bernadette Hörder

Skulptur

aktuelle Ausstellungen

Bernadette Hörder ist seit 1987 freischaffend tätig und lebt mit ihrer Familie in Karlsruhe. Sie realisiert seit vielen Jahren umfangreiche Projekte im Bereich Kunst am Bau. In unserem Projekt hat sie als Mentorin in der zweiten Runde mit der Künstlerin Ulli Böhmelmann zusammen gearbeitet.

1981-1987 Studium an der Hochschule der Bildenden Künste Karlsruhe Prof. Per Kirkeby
Studium der Geographie, Universität Karlsruhe,
1982-1983 Auslandsaufenthalt in Ecuador, Peru, und Bolivien (6Monate)
1987 1. Staatsexamen
1988 Auslandsaufenthalt in Mexiko (3 Monate)
1988-1990 Lehrauftrag im Fach Kunst an der Pädagogische Hochschule, Karlsruhe
1988 Stipendium Kunststiftung Baden-Württemberg
1993 Auslandsstipendium Cité International des Arts, Paris
2003 Lehrtätigkeit Hochschule Anhalt/Dessau
2003 Hanna-Nagel-Preis , Karlsruhe

Ausstellungen (Auswahl)
1987 Kunstverein Schwetzingen
Freie Künstlergruppe Freiburg
1988 Rauminstallation Orgelfabrik, Karlsruhe (mit Chr. Uhl)
1989 Galerie Tullagasse, Breisach
Kunstverein Karlsruhe (Gruppenausstellung)
Kunststiftung Baden-Württemberg
1990 35 ans de jumelage Karlsruhe – Nancy (5 Künstler aus Karlsruhe)
1991 Kulturhalle Remchingen
Süddeutscher Rundfunk
CEK Galerie Karlsruhe
1999 Städtische Galerie, Rastatt
2000 Landtag Stuttgart
2001 Kunstverein Schwetzingen
Kunstverein Offenburg
E-Werk, Freiburg
2003 Kunstverein Karlsruhe
2005 Pamina Kunstpreis, Schloss Ettlingen (Gruppenausstellung )
2007 Kulturring Altena, Städtische Galerie
Städtische Galerie Karlsruhe

Wettbewerbe/Stipendien
1986 Preisträgerin der Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste, Karlsruhe
1987 Teilnahme an der Darmstädter Sezession (Malerei)
Ausstellung des Bundesbildungsministeriums „Kunststudenten stellen aus“ Bonn
Teilnahme am Wettbewerb „Kunstpreis Junger Westen“ Recklinghausen
Teilnahme am Wettbewerb „Lingener Kunstpreis“
1992 Endauswahl Villa Massimo 91, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
1993 Auslandsstipendium vom Land Baden-Württemberg, Cité des arts, Paris
1994 Teilnahme am Wettbewerb „Kunstpreis Junger Westen“ Recklinghausen
1997 Teilnahme an der Darmstädter Sezession (Skulptur)
1999 „50 Jahre Große Kunstausstellung“ Haus der Kunst, München
2003 Hanna-Nagel-Preis, Karlsruhe

Ausgeführte Arbeiten
1987 Fa. Lorenz, Ettlingen (Kunst am Bau)
1988 Klinikum Ulm (Kunst am Bau)
1989 Regierungspräsidium, Karlsruhe (Ankauf)
1991 Ministerium für Kunst und Wissenschaft, Stuttgart (Ankauf)
1992 Klinikum Mainz (Kunst am Bau)
Städtische Galerie, Karlsruhe, (Ankauf)
1993 Europahaus Karlsruhe, (Kunst am Bau)
1994 Fachhochschule Rottenburg (Kunst am Bau)
Kapellengestaltung der KHG Freiburg (Kunst am Bau)
Staatsgalerie Stuttgart (Ankauf)
Neurozentrum Freiburg (Ankauf)
Finanzamt Böblingen (Ankauf)
1996 Hochbauamt Reutlingen (Kunst am Bau)
Infozentrum Badenwerk, Karlsruhe (Kunst am Bau)
1997 ZeBiD Städtisches Klinikum, Karlsruhe (Kunst am Bau)
1998 Kirchengestaltung Deute/Kassel (Kunst am Bau)
1999 Handwerkskammer Karlsruhe (Kunst am Bau)
2000 Hochschule Zittau/Görlitz (Kunst am Bau)
2001 Universität Leipzig ( Kunst am Bau )
Regierungspräsidium Karlsruhe (Ankauf)
2002 Carl-Engler-Schule (Kunst am Bau)
2004 Fernmeldeschule Söcking (Kunst am Bau)
2005 Technische Universität Karlsruhe (Kunst am Bau)
JVA Cottbus (Kunst am Bau)
Polizeiinspektion Neu Ulm (Kunst am Bau)
Kath.. Kirche St. Johannes Vimbuch/Bühl (Kunst am Bau)
2006 Ev. Gemeindezentrum Durlach (Kunst am Bau)
Ev. Kirche Haslach (Kunst am Bau)