Sandra Heinz

Jahresarbeit, Lebensdaten, 2016.
Unantastbar, Installation Kunstmole Wiesbaden, 2017.
Graukleider, Materialunikatdrucke auf Gaze, 2016.
Die in Burbach geborene Künstlerin lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Mainz. Sie ist in der sechsten Runde unseres Projekts als Mentorin von Sandra Trösch tätig. Zur Webseite der Künstlerin: http://www.sandra-heinz.com

aktuelle Ausstellungen

1981 bis 1987 Studium der Bildenden Kunst und Theologie an der Universität Siegen, 2. Staatsexamen
1998 bis 2008 Förderatelier der Stadt Mainz
2002/03 Reise- und Studienjahr Neuseeland/Australien/Indonesien/Mexiko
2008/09 Lehraufträge an der Universität in Augsburg und der Akademie in München

Auszeichnungen (Preise und Stipendien)
2013 Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz für die Cité Internationale des Arts, Paris, F
2012 Stadtdrucker-Preis, Mainz
2008 Austauschstipendium Belem, BR
Ausstellungsstipendium, Goethe Institut Arequipa, PE
2004 Kunstpreis Mainz 05
2002 Projektunterstützung ‚moving spaces’ Goethe Institut Wellington und Ministerium für Wissenschaft und Kultur Rheinland-Pfalz
2000 Katalogstipendium des Kulturfonds Mainzer Wirtschaft
1998 Graphik-Kunstpreis der Stadt Bühl

Ausstellungen (Auswahl)
2017 Unantastbar, Kunst im Abgeordnetenhaus, Mainz (E)
Installation, Kunstmole Wiesbaden
Hinter den Dingen, Taunusgalerie Bad Homburg (E)
Reload! Trachten, Kunst, Mode, Museum Kunst der Westküste Föhr
2016 Vögele Kultur Zentrum, Pfäffikon, CH
Panorama,Klingspor Museum, Offenbach (E)
Kollision, Museum Boppard
2015 Mito sepolto, Museo Civico dei Brettii, Cosenza, I
Kunst trotz(t) Sterben, Kulturbahnhof Kassel
Kunstpreis Bad Homburger Herbstsalon, Kunstverein Bad Homburg
Vom Verschwinden und Bewahren, Villa Streccius, Landau (E, K)
2014 made in Balmoral, Galerie Künstlerhaus Schloss Balmoral, Bad Ems
love for life, Kunsthalle m3, Berlin
Wandel der Gestalt, Kunsthalle Wiesbaden
Kunstkleidung, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf
2013 Io sono un altra, Galerie Nube di Oort, Rom und Galerie vertigoArte, Cosenza, I (E)
Coutures/Nahtspuren, Galerie espace despalles, Paris, F
druckSachen zwischen Vorhandenem und Abwesendem, Gutenberg-Museum, Mainz (E, K)
2012 PaperArt, one-woman-show Graphikmesse Köln
ein schönes stück aus meinem schrank, Gutenberg-Museum, Mainz
Seq chapter h r 12011 Echo der Erinnerung, Kunstverein Bellevue-Saal Wiesbaden (E)
Transparente Bilderwelten, QuadrArt – Raum für zeitgenössische Kunst, Dornbirn, AT
Materials revisited, Museum für Angewandte Kunst, Frankfurt (K)
fragil, Standort Höchst (E)
2010 Druckfest, Kunstverein Reutlingen und Xylon-Museum Schwetzingen
Bazonnale 02 Afghanistan, Weimar
2009 Al di là delle parole, Galerie Studio Tiepolo, Rom, I (E, K)
Albert-Haueisen-Preis, Zehnthaus Jockgrim
2008 Archive von Zeit, Kunsthaus Wiesbaden (E)
fragmentos do cotidiano, Galeria Theodoro Braga, Belém, BR (E)
mas omenos cercano, Museo Arte contemporeano Arequipa, PE (E, K)