Kunst am Bodden

Ausstellung und Versteigerung der Weerke aus der Kunstwoche im April 2013
Sonja Dürscheid † , Dirk Lüdemann, Rita Kohel, Jan Bauer, Fabian Göring, Yu-Ling Hsueh, Matvey Slavin

Sonja Dürscheid zeigt den ersten Teil ihrer neuen experimentellen Kurzfilmtrilogie »Kranich und Wolke« nach dem Gedicht »Die Liebenden« von Bertold Brecht.

Eröffnung 06.09.2013 um 19:30 Uhr 13.09.2013, 20:00Uhr Versteigerung der Werke zugunsten des sozialen Jugendprojekts Chamäleon e. V., Stralsund, anschließend Abschlussfeier! Im April waren Dirk Lüdemann, Sonja Dürscheid, Rita Kohel, Jan Bauer, Fabian Gröning, Yu-Ling Hsueh und Matvey Slavin, sieben Künstler unterschiedlicher Fachrichtungen, eingeladen, eine Woche direkt an der Boddenküste zu verbringen. Ihre Herausforderung war es, am Horn von Vorpommern, im abgeschiedenen Ort Wendisch-Langendorf Kunst zu schaffen. Unter dem direkten Einfluss der Natur und fern vom Trubel der Großstädte wollten die Initiatoren herausfinden, ob der Geist einer Künstlerkolonie auch heute noch entstehen kann. Ja, er kann! Nun sind die entstandenen Kunstwerke auch der Öffentlichkeit zugänglich und vom 7. bis zum 13. September (jeweils von 14-20 Uhr) öffnet die „Galerie der Fabrique“ im Hamburger Gängeviertel (Valentinskamp) ihre Tore zur Ausstellung „Kunst am Bodden 2013“. Die Veranstaltung startet am 6. September um 19:30 Uhr mit einer Vernissage und endet am 13. September mit der Versteigerung einiger Werke um 20 Uhr (und einer anschließenden Abschlussfeier mit DJ Señor Rita). Die Erlöse dieser Versteigerung kommen der „Chamäleon Stralsund e.V.“ zugute. Diese Einrichtung wird vor der Versteigerung am 13. September (ca. 19:30 Uhr) von den Verantwortlichen vorgestellt.
Ausstellungsdauer von 07.09.2013 bis 13.09.2013Öffnungszeiten Samstag, 07. bis Freitag, 13.09.2013 14:00Uhr bis 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Galerie der Fabrique Gängeviertel Valentinskamp 34 Hamburg