Künstler/in und Galerist/in – Beziehung auf vertraglicher Basis, oder?!

Referent: Bernd Fesel

Am 14.05.2008 um 14:00 Uhr. Ende ca. 17:30 Uhr.

Die Relevanz der vorgestellten Themen aus dem Bereich Kunstmanagement im Praxisalltag Bildender Künstler/innen ist Angelpunkt unserer Workshop-Reihe. Wir stellen sechs Bildende Künstlerinnen vor: sie berichten über ihr künstlerisches Werk vor dem Hintergrund eines exemplarischen Schwerpunkts ihrer beruflichen Tätigkeit.

Die Veranstaltung wendet sich an Bildende Künstlerinnen und Künstler

Strategie Künstler/in und Galerist/in – Beziehung auf vertraglicher Basis, oder?!

Erfolg können sie nur gemeinsam haben, Misserfolge teilen sie ebenfalls. Wie sieht die faire Verteilung von Aufgaben, Pflichten und Nutzen zwischen Künstler/in und Galerist/in aus? Wie werden mündliche Absprachen verbindlich? Was muss unbedingt geregelt sein, was gehört zu den „Details im Einzelfall“? Wann ist die Schriftform sinnvoll? Und zum krönenden Abschluss: Wie kommt man überhaupt zum schriftlichen Vertrag?

<a href="http://www.kulturmanagement-seminare.de/index.php?r=23&d=1087">Zur Anmeldung auf den Internetseiten des Kulturbüros Rheinland-Pfalz.</a>

Veranstaltungsort

Zimmer 113 Kaiserstraße 3-5 55116 Mainz
Telefon: Anmeldung im Projektbüro unter 0 61 31.22 80 04