Teilnehmerinnen des Projekts „Kunst-Mentoring“ stellen sich vor.

Im Netzwerk nachgefragt: Was macht eigentlich …?

… Imke Lohmann, TNin R3, Hamburg // … Claudia Schmitz, TNin R4, Köln / Berlin

Am 05.07.2021 um 19:00 Uhr. Ende ca. 21:00 Uhr.

Imke Lohmann hat Design in Mainz und Bildende Kunst in Hamburg studiert. Sie lebt derzeit in Hamburg und Chengdu / China, wo sie seit 2019 als Associate Professor for art + design lehrt.
Sie arbeitete zunächst als Illustratorin, Designerin, Konzepterin, Museums- und Sportpädagogin und im Marketingbereich, bevor sie die abstrakte Kunst für sich entdeckte.
Claudia Schmitz hat interdisziplinär in Mainz und Köln studiert, sie lebt in Köln und Berlin und arbeitet international. Als Timebased Media Artist untersucht sie Paradigmen medialer Übersetzung – als Solokünstlerin und in kollaborativen Projekten. Sie ist als Künstlerin, Kuratorin und Projektleiterin international tätig, im Austellungsbetrieb und in der Lehre.

Wir freuen uns, die Kolleginnen und ihre inzwischen vielfach ausgezeichnete Arbeit vorzustellen und laden alle Interessierten herzlich dazu ein.