Artist in Residence Programm 2016

Gasthof AIR – Kaja von Puttkamer

Eräuterungen Katja von Puttkamer ist die erste von drei Gastkünstlerinnen, die zwischen Juni und September jeweils für 7 Tage nach Düsseldorf kommen, um den Worringer Platz und seine Nachbarschaft kennenzulernen. Alle drei sind gebeten, Projekte für diesen Stadtraum zu entwerfen und im Herbst 2016 umzusetzen. Während ihres Aufenthalts wird Katja von Puttkamer die Rezeption als Atelier nutzen und ihre Sicht des Platzes fotografisch und malerisch festhalten. Katja von Puttkamer verteilt ihre Farben mit flüssiger Selbstverständlichkeit auf dem Malgrund. Scheinbar zwanglos fügen sie sich dort zu DArstellungen immer anderer Konstellationen aus Fassadenordnungen, Betonsteinornamenten und Buchstabenreihen, die ihr während ihrer Stadtspaziergänge aufgefallen sind. Ihre Motivwelt verbindet gestalterische Blüten der zeitgenössischen Stadtdekoration mit der seriellen Monotonie der Nachkriegsmoderne. Ausgehend von exemplarischen Fragmenten einer alltäglich erlebten Gebrauchsarchitektur setzt sie Stadtbilder zusammen, die zwischen malerischer und analoger Räumlichkeit balancieren.
Ausstellungsdauer von 01.01.1970 bis 01.01.1970Öffnungszeiten Sonntag, 05. Juni, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Gasthof am Worringer Platz Rezeption (Glashaus) Worringer Platz 1 40210 Düsseldorf