Kaltes Licht

Judith Röder , Christian Aberle, Christa Fülbier, Tanja Goetzmann und Max Kosoric
Eröffnung 06.09.2013 um 19:30 Uhr Geöffnet zur Reutlinger Kulturnacht am Samstag, 28.09.2013 Gemeinhin assoziieren wir mit Licht ein warmes, helles Gefühl. Mit Schwarzlicht erstrahlen zwar bestimmte Materialien, doch eine Ausleuchtung des Raumes findet nicht statt. Genau mit diesem Aspekt spielt die Ausstellung KALTES LICHT. Durch Schwarzlicht können wir Dinge sehen, die unsichtbar scheinen: in einem blauvioletten Lichtschein lässt es Flächen und Objekte aus der Dunkelheit hervortreten. Fünf Künstlerinnen und Künstler stellen sich im Rahmen der Ausstellung KALTES LICHT der Herausforderung mit Schwarzlicht zu arbeiten — mit einem „Material“, dem sie in ihrer Arbeit erstmals begegnen. Dabei entstehen ortsbezogene Werke, die explizit auf die Räume des Reutlinger Kunstvereins ausgerichtet sind und die auf sehr differenzierte Art und Weise das Phänomen Schwarzlicht interpretieren.
Ausstellungsdauer von 07.09.2013 bis 29.09.2013Öffnungszeiten mittwochs bis freitags von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, samstags, sonntags, feiertags von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kunstverein Reutlingen e.V. Eberhardstraße 14 72710 Reutlingen
Telefon: 0 71 21.33 84 01 www.kunstverein-reutlingen.de