Lingering Sounds

Natalie Bewernitz / Marek Goldowski

Audiovisuelle Installation
Eröffnung 11.09.2015 um 19:00 UhrBegrüßung Karin Meiner, AIM e. V., Kulturprojekte im ländlichen RaumEinführung Dr. Ariane Fellbach-Stein, Referentin für Bildende Kunst des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz, im Gespräch mit Natalie Bewernitz und Marek GoldowskiEräuterungen Im Rahmen der Ausstellung findet ein Workshop mit den Künstlern statt. Arbeitstitel: Klangbaustelle - Wo das Sehen aufhört, fängt das Hören an. Workshop am 19. September von 10 bis 18 Uhr Max. Teilnehmerzahl: 8 Personen Bitte Snacks mitbringen. Ein einfaches Mittagessen und Getränke stehen bereit. Kostenbeitrag: 80,00 € Schüler, Auszubildende ermäßigt 50,00 € (der Verein AIM e.V. kann Sonderkonditionen in Ausnahmefällen gewähren)
Ausstellungsdauer von 12.09.2015 bis 24.09.2015

Ausstellungsort

Kunstpavillon BurgbrohlHerchenbergweg 656659 Burgbrohl
Telefon: ++49.(0) 26 36.26 40www.kunstpavillonburgbrohl.deAnsprechpartner: Karin Meiner